Skip to content

Schmerzmittel Ohne Nebenwirkungen

⌚️ Hast du nur 60 Sekunden?
Der neue Wirkstoff PZM21, der keinerlei chemische Ähnlichkeit mit den bisherigen Opiaten besitzt, linderte in Modellversuchen Schmerzen genauso effektiv wie Morphin. Atemdepression, also eine Verlangsamung der Atmung, sowie Abhängigkeit konnten hingegen nicht nachgewiesen werden.

Wir empfehlen Ihnen auch, dieses Video anzusehen:

Häufig Gestellte Fragen

1Welche Schmerzmittel Kann Man Unbedenklich Nehmen?

Ohne ärztliches Rezept bekommt man in der Apotheke:
Acetylsalicylsäure ( ASS, wie in „Aspirin“) (in einer Dosierung bis zu 500 mg pro Tablette)
Diclofenac (bis zu 25 mg pro Tablette)
Ibuprofen (bis zu 400 mg pro Tablette)
Naproxen (bis zu 250 mg pro Tablette)

2Welche Schmerzmittel Haben Die Geringsten Nebenwirkungen?

Ibuprofen gilt als gut verträglich. Allerdings kann es auch hier, wie bei den anderen NSAR-Mitteln, zu Nebenwirkungen wie Magenschleimhautentzündungen, Blutungen, Magengeschwüren oder Nierenschäden kommen.

3Was Ist Das Gesündeste Schmerzmittel?

Paracetamol: schmerzlindernd, fiebersenkend, ideal bei leichten bis mittelstarken Schmerzen.

4Welches Schmerzmittel Ist Nicht So Schädlich?

Morphin ist für Patienten auf Dauer weniger gefährlich als Ibuprofen oder Diclofenac. Ein Opioid können chronisch Kranke ein Leben lang ohne gesundheitliche Folgen nehmen, die Schmerztabletten eher nicht.

5Was Ist Magenschonender Paracetamol Oder Ibuprofen?

Schmerzmittel: Wegen des Magens lieber Ibuprofen | aponet.de.