Skip to content

Psychopharmaka Nebenwirkungen Gewichtszunahme

⌚️ Hast du nur 60 Sekunden?
Nimmt ein Patient ein Antidepressivum, so bessert das nicht nur seine Stimmung, sondern auch der Appetit kehrt zurück. Deshalb kommt es bei vielen antidepressiven Behandlungen zu einer Gewichtszunahme. „Die Gewichtszunahme liegt nicht daran, dass das Medikament selbst Kalorien hat, sondern dass man einfach mehr isst.

Wir empfehlen Ihnen auch, dieses Video anzusehen:

Häufig Gestellte Fragen

1Welche Antidepressiva Führen Zu Gewichtszunahme?

Besonders stark mit einer Gewichtszunahme assoziiert sind Antipsychotika (Neuroleptika) und einige Antidepressiva (Mirtazapin, Lithium, Trizyklika).

2Wie Kann Ich Trotz Psychopharmaka Abnehmen?

Die größten Dickmacher unter den Antidepressiva

Es konnten Gewichtserhöhungen von meist 3–4 kg innerhalb von 6–12 Monaten nach Therapiebeginn beobachtet werden. Dahingegen führen Bupropion und Fluvoxamin eher zu einer Gewichtsabnahme.

LESEN:  8 Anwalt Fuer Unfallen Definition

3Welche Medikamente Haben Als Nebenwirkung Gewichtszunahme?

Dass viele Psychopharmaka der Figur schaden, ist hinreichend bekannt. Unter den Antidepressiva gelten die selektiven Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRI) als überwiegend gewichtsneutral. In der Fachinformation von Fluoxetin wird sogar Gewichtsverlust als Nebenwirkung beschrieben.

4Werde Immer Dicker Durch Antidepressiva?

Einer aktuellen Kohortenstudie zufolge kann die langfristige Einnahme von Antidepressiva zu einer Gewichtszunahme führen – und zwar nahezu unabhängig von der Substanzklasse. Übergewichtige mit Depressionen können in einen Teufelskreis geraten.

5Bei Welchen Antidepressiva Nimmt Man Zu?

Unter den Antidepressiva sind es vor allem die sedierenden trizyklischen Substanzen wie Amitriptylin und Trimipramin oder tetrazyklische wie Mirtazapin, die das Körpergewicht in die Höhe treiben.

6Ist Es Schwer Antidepressiva Zu Bekommen?

Antidepressiva sind verschreibungspflichtig und können mit oder ohne Psychotherapie durch Fachärztinnen beziehungsweise Fachärzte für Psychiatrie verordnet werden. In “einfachen” Fällen erfolgt dies auch durch eine Ärztin oder einen Arzt für Allgemeinmedizin (“Hausarzt”).

7Kann Man Nur Von Sertralin Zunehmen?

Im Gegensatz zu anderen SSRI führt Sertralin nicht zur Gewichtsabnahme oder Agitiertheit. Eine Gewichtszunahme und psychomotorische Hemmung wie unter der Behandlung mit trizyklischen Antidepressiva sind ebenfalls nicht zu befürchten.