Skip to content

Nebenwirkungen Unterfunktion Schilddruesen

⌚️ Hast du nur 60 Sekunden?
Wir wissen, dass Zeit kostbar ist und nicht jeder gerne lange Artikel liest, daher empfehlen wir Ihnen, sich das folgende Video anzusehen, aber lesen Sie trotzdem unseren Artikel, wenn Sie tiefergehende Informationen wünschen!

Häufig Gestellte Fragen

1Welche Nebenwirkungen Hat Eine Schilddrüsenunterfunktion?

Müdigkeit, erhöhtes Schlafbedürfnis, Antriebslosigkeit, Teilnahmslosigkeit. Verlangsamte Reflexe. Gedächtnisschwäche, depressive Verstimmungen. Gewichtszunahme und erhöhte Blutfettwerte (vor allem Cholesterin, insbesondere das LDL-Cholesterin kann erhöht sein)

2Wie Fühlt Sich Eine Unterfunktion An?

Symptome und Folgen der Schilddrüsenunterfunktion

Manche Menschen fühlen sich müde, antriebslos und matt, auch ein unerklärliches Kältegefühl kann ein Hinweis auf eine Schilddrüsenunterfunktion sein. Mitunter ist das erste Symptom aber „nur“ eine Gewichtszunahme.

LESEN:  Car T Zell Therapie Nebenwirkungen Von

3Was Passiert Wenn Man Eine Schilddrüsenunterfunktion Nicht Behandelt?

Eine Unterfunktion der Schilddrüse, die nicht behandelt wird, kann zu schweren Beeinträchtigungen aller Körpervorgänge mit ausgeprägten körperlichen und psychischen Symptomen führen. Der Kinderwunsch ist beeinträchtigt und eine bestehende Schwangerschaft ist vielen Risiken ausgesetzt.

4Wie Merkt Man Dass Man Schilddrüsenunterfunktion Hat?

Typische Symptome einer Schilddrüsenunterfunktion sind:

Müdigkeit, erhöhtes Schlafbedürfnis, Antriebslosigkeit, Teilnahmslosigkeit. Verlangsamte Reflexe. Gedächtnisschwäche, depressive Verstimmungen. Gewichtszunahme und erhöhte Blutfettwerte (vor allem Cholesterin, insbesondere das LDL-Cholesterin kann erhöht sein)

5Was Passiert Wenn Man Eine Schilddrüsenunterfunktion Hat?

Bei der Schilddrüsenunterfunktion werden die Hormone T4 und T3 in zu geringen Mengen gebildet. Der Stoffwechsel ist krankhaft verlangsamt und die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit nimmt ab. Die Psyche ist durch Antriebsschwäche und ein phlegmatisches Temperament gekennzeichnet.

6Wie Stelle Ich Eine Schilddrüsenunterfunktion Fest?

Die Schilddrüse gibt stetig eine bestimmte Menge an Hormonen ins Blut ab. Daher lässt sich mithilfe einer Blutuntersuchung ermitteln, welche Hormonmengen die Schilddrüse produziert. Mit Bluttests können die Schilddrüsenhormone Trijodthyronin (T3) und Thyroxin (T4) sowie das Hirnanhangsdrüsen-Hormon TSH bestimmt werden.