Skip to content

Nebenwirkungen Tamoxifen Therapy

⌚️ Hast du nur 60 Sekunden?
vorübergehende Anämie.
Benommenheit und Kopfschmerzen, Sensibilitätsstörungen (einschließlich Parästhesie und Dysgeusie)Sehstörungen durch Katarakte (nur zum Teil reversibel)Alopezie.
Überempfindlichkeitsreaktionen.
Myalgie.

Wir empfehlen Ihnen auch, dieses Video anzusehen:

Häufig Gestellte Fragen

1Was Sind Die Nebenwirkungen Von Tamoxifen?

Die Tamoxifen-Therapie kann mit Wechseljahresbeschwerden einhergehen: Hitzewallungen, Schweißausbrüche, Übelkeit, Schlafstörungen, Konzentrationsprobleme, depressive Verstimmungen, vaginale Blutungen, Juckreiz an der Scheide, dazu kommen Thrombosen und psychische Beeinträchtigungen.

2Welche Nebenwirkungen Hat Eine Antihormontherapie?

Nebenwirkungen einer Antihormontherapie

Die häufigste Nebenwirkung einer Antihormontherapie sind Wechseljahresbeschwerden, also z.B. Hitzewallungen, Schweißausbrüche, Schlafstörungen, Konzentrationsprobleme, Veränderung der Libido, Stimmungsschwankungen, Schleimhauttrockenheit, Dünnerwerden der Haare.

3Was Spricht Gegen Tamoxifen?

Schlecht verträgliche Lebensmittel während Brustkrebs-Therapie:
unreifes und saures Obst.
fette und fritierte Speisen.
blähende Gemüse (Bohnen, Erbsen, Linsen, )
stark gewürzte und geräucherte Lebensmittel.
süße und fette Backwaren.

4Warum Gewichtszunahme Bei Antihormontherapie?

Aromatasehemmer. Sie werden bei postmenopausalen Patientinnen eingesetzt und können Muskel- und Gelenkbeschwerden auslösen, sowie den Fettstoffwechsel beeinträchtigen, was zu einer Gewichtszunahme führen kann.

5Kann Hormoneller Brustkrebs Wieder Kommen?

Wenn Brustkrebs nach einer ersten, überstandenen Erkrankung zurückkehrt, spricht man von einem Rezidiv. Es bedeutet in der Regel, dass Krebszellen trotz der Behandlung im Körper verblieben sind und wieder zu wachsen begonnen haben. Das kann auch Jahre und sogar Jahrzehnte nach der Ersterkrankung geschehen.

6Ist Eine Antihormontherapie Eine Chemo?

Weil sie im Vergleich zum Beispiel zu einer Chemotherapie weniger Nebenwirkungen hat, ist eine Antihormontherapie auch eine wichtige Behandlung in fortgeschrittenen Krankheitsstadien von Brustkrebs, Gebärmutterkrebs oder Prostatakrebs.

7Welche Nebenwirkung Hat Eine Hormonbehandlung?

Zu den typischen Nebenwirkungen der Hormontherapie zählen: Hitzewallungen. Zunahme des Körperfetts. Schweißausbrüche.