Skip to content

Nebenwirkungen Synonym Dictionary

⌚️ Hast du nur 60 Sekunden?
(unerwünschte) Begleiterscheinung · Nebenwirkung (med.) Kollateralschaden fig.

Wir empfehlen Ihnen auch, dieses Video anzusehen:

Häufig Gestellte Fragen

1Was Versteht Man Unter Nebenwirkungen?

Nebenwirkung ist ein unpräziser Begriff, der auf eine ungewollte Arzneimittelwirkung innerhalb des therapeutischen Bereichs hinweist. Da alle Arzneimittel potenziell unerwünschte Arzneimittelwirkungen hervorrufen können, ist bei der Verschreibung von Arzneimitteln eine Risiko-Nutzen-Abwägung.

2Welche Arten Von Nebenwirkungen Gibt Es?

Man kann Nebenwirkungen unterteilen in: Arzneistofftypische und dosisabhängige Nebenwirkungen (meist mit der Hauptwirkung verwandt) Dosisunabhängige unerwünschte Wirkungen (etwa Überempfindlichkeitsreaktionen).

3Wie Kommt Es Zu Nebenwirkungen?

Was sind eigentlich Nebenwirkungen? Als Nebenwirkung oder unerwünschte Arzneimittelwirkung (UAW) wird eine schädliche und unbeabsichtigte direkte Reaktion auf ein Arzneimittel bezeichnet. Sie kann sowohl beim bestimmungsgemäßen Gebrauch, als auch bei einer Fehldosierung oder Missbrauch auftreten.

4Was Bedeutet Extrem Selten?

Sehr selten.

LESEN:  Geschnetzeltes Mit Paprika

Weniger als ein Fall bei 10 000 Behandelten.

5Welche Arten Von Nebenwirkungen Können Bei Arzneimitteln Unterschieden Werden?

Das Spektrum möglicher Nebenwirkungen von Medikamenten reicht von relativ harmlosen Begleiterscheinungen (z.B. Kopfschmerzen, Müdigkeit, Exanthem) bis hin zu Wirkungen, deren Schaden den Nutzeffekt des Medikamentes übersteigt.

6Was Sind Häufige Nebenwirkungen?

Hinter Angaben zur Häufigkeit von Nebenwirkungen verbirgt sich Folgendes: Sehr häufig. Unerwünschte Wirkung bei mehr als einem Fall pro 10 Behandelten.