Skip to content

Nebenwirkungen Statine Beine

⌚️ Hast du nur 60 Sekunden?
Wer Statine nimmt, leidet oft unter Nebenwirkungen wie Muskelkrämpfen und –schmerzen. Wie ein ECRC-Team von MDC und Charité jetzt in „Scientific Reports“ berichtet, beeinflussen die Cholesterinsenker in den Muskelzellen tatsächlich Tausende Gene. Die Zellen können dadurch schlechter wachsen und sich teilen.

Wir empfehlen Ihnen auch, dieses Video anzusehen:

Häufig Gestellte Fragen

1Was Sind Die Nebenwirkungen Von Statinen?

Die häufigste Nebenwirkung, insbesondere bei hoher Dosierung, sind muskuläre Beschwerden, typischerweise symetrisch in Oberschenkeln, Oberarmen und im Schultergürtel. In wissenschaftlichen Studien, in denen Statine mit einem Scheinmedikament (Placebo) verglichen wurden, lag die Häufigkeit bei etwa 1 %.

2Was Machen Statine Mit Den Muskeln?

Das Statin, das bezüglich der Nebenwirkungen auf die Muskeln am günstigsten abschneidet, ist Fluvastatin (Cranoc oder Locol). Hier käme ein Versuch mit etwa 40 mg abends in Betracht. 40 mg Fluvastatin dürften in der Wirkung etwa 5 mg Simvastatin entsprechen.

3Können Statine Gelenkschmerzen Verursachen?

Besonders körperlich aktive Menschen leiden durch die Einnahme der Statine häufiger unter Muskelschmerzen (Statin-Myopathie). Die Statine stören die Energieversorgung der Muskelzellen. Das wichtige Coenzym Q10 wird reduziert. Dadurch erhalten die Muskeln nicht die nötige Energie.

4Welche Cholesterinsenker Machen Keine Muskelschmerzen?

Da der Q10-Spiegel mit zunehmendem Alter ohnehin reduziert ist und alle Statine den Q10-Gehalt im Muskel zusätzlich reduzieren, wird bei jeglicher Statin-Einnahme – auch ohne Muskelschmerzen – die Einnahme des Coenzyms Q10 empfohlen.

5Wie Äußern Sich Muskelschmerzen Bei Statinen?

Muskelschmerzen als Nebenwirkung

LESEN:  Ist Eine Versicherung Briefen

Bei 1 bis 10 von 100 Personen, die mit einem Statin behandelt werden, treten Muskelschmerzen besonders in den Beinen auf – oft im ersten Behandlungsjahr oder bei einer Dosiserhöhung. Sie sind aber meist nicht schwerwiegend und ähneln einem Muskelkater.

6Welche Cholesterinsenker Sind Am Besten Verträglich?

Statine sind bei einem zu hohen LDL-Cholesterinspiegel Cholesterinsenker der ersten Wahl. Statine hemmen die körpereigene Bildung von Cholesterin, indem sie das Enzym HMG-CoA-Reduktase hemmen, das im Körper für die Bildung von Cholesterin zuständig ist.

7Kann Man Von Cholesterin Tabletten Muskelschmerzen Bekommen?

Wer Statine nimmt, leidet oft unter Nebenwirkungen wie Muskelkrämpfen und –schmerzen. Wie ein ECRC-Team von MDC und Charité jetzt in „Scientific Reports“ berichtet, beeinflussen die Cholesterinsenker in den Muskelzellen tatsächlich Tausende Gene. Die Zellen können dadurch schlechter wachsen und sich teilen.