Skip to content

Nebenwirkungen Quaddeln Am Körper

⌚️ Hast du nur 60 Sekunden?
Wir wissen, dass Zeit kostbar ist und nicht jeder gerne lange Artikel liest, daher empfehlen wir Ihnen, sich das folgende Video anzusehen, aber lesen Sie trotzdem unseren Artikel, wenn Sie tiefergehende Informationen wünschen!

Häufig Gestellte Fragen

1Können Quaddeln Gefährlich Werden?

Ist Nesselsucht gefährlich? Normalerweise nicht. Der heftige Juckreiz und die Quaddeln sind zwar äußerst unangenehm und können auf Dauer mitunter zu psychischen Begleiterkrankungen wie Depressionen führen.

2Was Kann Quaddeln Auslösen?

Ursächlich können Unverträglichkeiten von Arzneimitteln, Nahrungsmitteln, Lebensmittelzusatzstoffen, Alkohol und scharfen Gewürzen sein. Mögliche Auslöser sind aber auch Infekte im Körper oder physikalische Reize wie Wärme oder Sonnenlicht.

3Welche Allergie Löst Quaddeln Aus?

Einige der häufigsten Nahrungsmittelallergene im Kindesalter, die allergischen Quaddeln an der Haut verursachen können, sind Kuhmilch, Hühnerei, Erdnüsse oder Baumnüsse. Aber auch glutenhaltiges Getreide, vor allem der Weizen, Soja und Fisch können zu einer Urtikaria bzw. Nesselsucht führen.

4Wie Lange Bleiben Quaddeln?

Die Quaddeln tauchen typischerweise sehr plötzlich auf und verschwinden innerhalb von 24 Stunden wieder. Allerdings bilden sich dafür an anderen Hautstellen neue Quaddeln. Dieses An- und Abschwellen kann je nach Verlaufsform einige Tage oder bis zu Jahren anhalten.

5Ist Quaddeln Gefährlich?

Quaddeln entstehen meist als Folge einer Reizeinwirkung auf die Haut wie beispielsweise im Rahmen eines Insektenstichs. Durch den Reiz kommt es zur Ausschüttung von Gewebshormonen aus den Mastzellen wie beispielsweise Histamine.

6Was Tun Gegen Quaddeln Am Körper?

Zeigen sich Quaddeln auf der Haut, sprechen Ärzte von Nesselsucht. Diese ist meist ungefährlich, kann Betroffenen aber das Leben erschweren. Die Ursachen der Nesselsucht, ihre Behandlung und warum Eltern Nesselsucht bei Kindern genau beobachten sollten.