Skip to content

Nebenwirkungen Paracetamol Zäpfchen

⌚️ Hast du nur 60 Sekunden?
Wir wissen, dass Zeit kostbar ist und nicht jeder gerne lange Artikel liest, daher empfehlen wir Ihnen, sich das folgende Video anzusehen, aber lesen Sie trotzdem unseren Artikel, wenn Sie tiefergehende Informationen wünschen!

Häufig Gestellte Fragen

1Was Passiert Bei Zuviel Zäpfchen?

Es kann auch eine Vergiftung eintreten, wenn viele kleine Dosen über eine bestimmte Zeit eingenommen werden. Bei toxischen Dosen kann Paracetamol die Leber schädigen. Dies kann zu einem Leberversagen. Leberversagen wird von einer Erkrankung oder einer Substanz verursacht, welche die Leber schädigt.

2Wie Lange Darf Man Paracetamol Zäpfchen Geben?

Hinweis: Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben! Zeitlicher Abstand bis zur Anwendung des nächsten Zäpfchens: mindestens 6 bis 8 Stunden. Die Maximaldosis pro Tag darf keinesfalls überschritten werden.

3Wie Lange Dauert Es Bis Paracetamol Zäpfchen Wirkt?

Innerhalb von 30 Minuten. Ihren maximalen Wirkspiegel entfalten Zäpfchen wie Saft nach ein bis zwei Stunden. Sie senken das Fieber, bekämpfen aber nicht den zugrunde liegenden Infekt.

4Was Macht Paracetamol Im Körper?

Paracetamol hemmt die Bildung der Prostaglandine, was Schmerzempfinden und Fieber herabsetzt. 30 bis 60 Minuten nach Einnahme einer Tablette ist die Wirkung am stärksten und hält vier bis sechs Stunden. Zäpfchen brauchen länger.

5Wie Lange Darf Ein Kind Paracetamol Nehmen?

Wenden Sie Paracetamol ohne ärztlichen oder zahnärztlichen Rat nicht länger als 3 Tage an. Bei Beschwerden, die länger als 3 Tage anhalten, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

6Wie Lange Kann Man Fieberzäpfchen Geben?

Eine Behandlung mit Fieberzäpfchen, selbst über viele Tage hinweg, ist absolut unproblematisch, solange die maximale Dosis von 4 Gaben / 24 Stunden nicht überschritten werden.

7Wie Viel Tage Hintereinander Kann Man Paracetamol Nehmen?

Das Präparat wirkt auf die Blutbildung und hat nicht die Blut verdünnende Wirkung wie beispielsweise Aspirin. Die grundsätzliche Empfehlung lautet: Immer die Dosis einhalten, nicht länger als drei Tage hintereinander einnehmen und nicht öfter als an 10 Tagen pro Monat das Präparat verwenden.

8Wie Oft Dürfen Babys Paracetamol Zäpfchen Bekommen?

Zeitlicher Abstand bis zur Anwendung des nächsten Zäpfchens: mindestens 6 bis 8 Stunden. Die Maximaldosis pro Tag darf keinesfalls überschritten werden.