Skip to content

Nebenwirkungen L Thyroxine 100 Henning

⌚️ Hast du nur 60 Sekunden?
Herzklopfen/Herzrasen.
Schlaflosigkeit.
Kopfschmerzen.
Nervosität, innere Unruhe.
erhöhter Hirndruck (vorwiegend bei Kindern)Herzrhythmusstörungen.
verstärktes Schwitzen.
Hautausschlag.

Wir empfehlen Ihnen auch, dieses Video anzusehen:

Häufig Gestellte Fragen

1Welche Nebenwirkungen Können L-Thyroxin Haben?

Zum Beispiel: Herzrhythmusstörungen, übermäßiges Schwitzen, Hautausschlag, innere Unruhe, Muskelschwäche, Magen-Darm-Beschwerden, Zittern, Störungen der Regelblutung. Bei älteren Frauen kann der Wirkstoff das Osteoporose-Risiko erhöhen.

2Was Passiert Wenn Man L-Thyroxin Nicht Verträgt?

Schwedische Forscher haben nun festgestellt, dass das Risiko für bestimmte Krebsarten unter der Einnahme des Hormons steigt. Die Ergebnisse zeigen darüber hinaus, dass L-Thyroxin bei Männern und Frauen die Entstehung unterschiedlicher Arten begünstigt.

3Was Tun Bei Gewichtszunahme Durch L-Thyroxin?

Besteht eine Überempfindlichkeit auf Jod, kann es durch L-Thyroxin zu einer Unverträglichkeitsreaktion mit Symptomen einer Schilddrüsenüberfunktion kommen. Wird das Präparat abgesetzt, bessern sich die Beschwerden jedoch meist wieder.

4Wie Schädlich Sind Schilddrüsentabletten?

Zum Beispiel: Herzrhythmusstörungen, übermäßiges Schwitzen, Hautausschlag, innere Unruhe, Muskelschwäche, Magen-Darm-Beschwerden, Zittern, Störungen der Regelblutung. Bei älteren Frauen kann der Wirkstoff das Osteoporose-Risiko erhöhen. L-Thyroxin kann eine Gewichtsabnahme bewirken.

5Wie Lange Darf Man L-Thyroxin Nehmen?

Patienten mit einer Schilddrüsenunterfunktion oder einer Struma müssen L-Thyroxin meist ein Leben lang einnehmen. Denn wenn sie L-Thyroxin absetzen oder ausschleichen (also die Dosis langsam verringern), kehren die Symptome der zugrundeliegenden Schilddrüsenerkrankung mit der Zeit zurück.

6Welche Alternativen Gibt Es Zu L-Thyroxin?

Wenn es mit der Einnahme von L-Thyroxin zu keinen oder unerwünschten Wirkungen kommt, werden je nach Befinden und Blutwerten, zusätzlich T3-Präparate (z.B. Thybon) oder alternativ T4-T3-Kombipräparate (z.B. Prothyrid mit einem T4-T3-Verhältnis von 10:1 oder Novothyral mit einem T4-T3-Verhältnis von 5:1) empfohlen.

7Kann Man L-Thyroxin Irgendwann Wieder Absetzen?

Unter bestimmten Bedingungen ist es durchaus sinnvoll, L-Thyroxin wieder abzusetzen. Eine aktuelle Meta-Analyse liefert den Beweis, dass sich bei einem beträchtlichen Teil der Patienten die Schilddrüsenwerte nach Therapieende wieder im Normbereich einpegelten.