Skip to content

Meningokokken B Impfung Impfstoff

⌚️ Hast du nur 60 Sekunden?
Wir wissen, dass Zeit kostbar ist und nicht jeder gerne lange Artikel liest, daher empfehlen wir Ihnen, sich das folgende Video anzusehen, aber lesen Sie trotzdem unseren Artikel, wenn Sie tiefergehende Informationen wünschen!

Häufig Gestellte Fragen

1Wie Heißt Der Impfstoff Gegen Meningokokken B?

Meningokokken-Impfstoffe

Bexsero (Meningokokken-B-Impfstoff, rekombiniert, tetravalent) Meningitec und Menjugate (Meningokokken-C-Oligosaccharid-CRM-Konjugat-Impfstoff, monovalent) Mencevax und Nimenrix (Meningokokken-Polysaccharid-T-Konjugat-Impfstoff, tetravalent (A, C, W135, Y))

2Ist Meningokokken B Impfung Lebendimpfstoff?

Die Meningokokken-Impfstoffe sind Totimpfstoffe, bestehend aus charakteristischen Bestandteilen der Bakterienkapsel beziehungsweise der Bakterienoberfläche. Diese Bestandteile können nicht krank machen, aber dennoch den Körper zur Produktion spezifischer Antikörper gegen die jeweiligen Meningokokken-Typen anregen.

3Was Für Ein Impfstoff Ist Bexsero?

Was ist Bexsero und wofür wird es angewendet? Bexsero ist ein Impfstoff zum Schutz von Personen ab einem Alter von zwei Monaten gegen invasive Meningokokkenerkrankungen, die durch eine besondere Untergruppe von Neissera-meningitidis- Bakterien (Gruppe B) verursacht werden.

4Welche Impfstoffe Gibt Es Gegen Meningokokken?

Aktuell sind in Deutschland drei verschiedene Impfstoff-Typen verfügbar: gegen Erreger der Serogruppe C, gegen Erreger der Serogruppen A, C, W und Y. gegen Erreger der Serogruppe B.

5Was Ist Meningokokken B Für Ein Impfstoff?

Meningokokken-Impfstoffe schützen vor Infektionen mit bestimmten Serogruppen der Meningokokken, den Bakterien der Art Neisseria meningitidis. Meningokokken können Hirnhautentzündungen (Meningitis) auslösen.

6Welches Sind Die Lebendimpfstoffe?

B) Lebendimpfstoffe
Gelbfieber.
Masern.
Mumps.
Röteln.
Polio-Schluckimpfung.

7Warum Meningokokken B Impfung Nicht Empfohlen?

Das Problem beim MenB-Schutz sind laut STIKO die Impfstoffe. Denn: Die Kapsel von Meningokokken der Serogruppe B sei „wenig immunogen“. Das bedeutet, dass sie nicht einfach wie bei den Serogruppen A, C, W und Y als Impfantigen genutzt werden kann.