Skip to content

Luxus Immobilienmakler Werden

⌚️ Hast du nur 60 Sekunden?
Wir wissen, dass Zeit kostbar ist und nicht jeder gerne lange Artikel liest, daher empfehlen wir Ihnen, sich das folgende Video anzusehen, aber lesen Sie trotzdem unseren Artikel, wenn Sie tiefergehende Informationen wünschen!

Häufig Gestellte Fragen

1Wie Werde Ich Ein Erfolgreicher Makler?

Hier die 10 Tipps wie Sie als Makler erfolgreich sind:
1
1 Fleiß schlägt Talent.
2
2 Empathie ist die Kunst des Makelns.
3

2Wer Ist Der Beste Immobilienmakler?

Seit 2013 und zum vierten Mal ist DAHLER & COMPANY vom Prüfinstitut DISQ zum ersten Platz der “Servicestudie Immobilienmakler” gekürt worden. Das Deutsche Institut für Service-Qualität kürt alle zwei Jahre Deutschlands besten Makler. Wir freuen uns, dass diese Auszeichnung auch 2021 – und damit seit 2013 zum 4.

3Was Brauche Ich Um Immobilienmakler Zu Werden?

Für den Beruf als Immobilienmakler gibt es keine gesetzlich vorgeschrieben Ausbildung – das macht den Beruf ideal für Quereinsteiger. Um als Immobilienmakler tätig werden zu dürfen, benötigt man einen Gewerbeschein, Eigeninitiative, Empathie und Verhandlungsgeschick.

4Welche Fächer Braucht Man Um Immobilienmakler?

Zu den wichtigsten Schulfächern gehören daher Mathe, Wirtschaft und Deutsch. Auch an rechtlichen Grundlagen zum Mietrecht, Baurecht, Grundstücksrecht und Steuerrecht kommst du nicht vorbei. In Mathe lernst du, Finanzierungspläne zu erstellen und Preise zu kalkulieren.

5Wie Erkenne Ich Ob Der Immobilienmakler Seriös Ist?

Wie Sie einen seriösen Immobilienmakler erkennen
1
Nachweisbare Berufsqualifikationen und Zertifizierungen.
2
Auszeichnungen und Fortbildungen.
3

6Wer Ist Der Größte Immobilienmakler Der Welt?

Mit über 125.000 Maklern und etwa 6.300 Büros in über 100 Ländern der Welt ist RE/MAX heute die unangefochtene Nummer 1 in der Immobilienwirtschaft.

7Was Verdient Der Beste Immobilienmakler?

Als angestellter Immobilienmakler können Sie mit rund 30.000 bis 50.000 EUR brutto im Jahr rechnen. Bei besonders guter Qualifikation und dem passenden Fachgebiet sind aber auch bis zu 100.000 EUR möglich.

8Ist Ein Makler Sinnvoll?

Ein Makler hat den Vorteil, dass er den regionalen Immobilienmarkt sehr gut kennt. Er weiß um die Nachfrage, weiß, welche Objekte nicht gefragt sind und kennt die Trends des Marktes. Diese Marktnähe wird den Kauf- und Mietpreis in einer realistischen Höhe einordnen.