Skip to content

Lufthansa Neue Aktien Bezugsrecht

⌚️ Hast du nur 60 Sekunden?
Das Unternehmen teilte nun mit, dass Bezugsrechte für insgesamt 587.928.236 neue Aktien ausgeübt wurden. Die Bezugsquote liegt demnach bei 98,36 Prozent. Die übrigen neuen Aktien haben institutionelle Anleger erworben, die Kapitalerhöhung ist damit vollständig gezeichnet.

Wir empfehlen Ihnen auch, dieses Video anzusehen:

Häufig Gestellte Fragen

1Was Passiert Mit Lufthansa Bezugsrecht?

“Bezugsrechte, die weder ausgeübt noch verkauft werden, verfallen ersatzlos mit Ablauf der Bezugsfrist. Ein Ausgleich für nicht ausgeübte bzw. verkaufte Bezugsrechte wird nicht gezahlt”, betont die Lufthansa.

2Wie Kaufe Ich Lufthansa Aktien Mit Bezugsrecht?

Die neuen Aktien sollen Aktionär:innen während der Bezugsfrist voraussichtlich vom 22. September 2021 bis zum 5. Oktober 2021 angeboten werden. Der Bezugsrechtshandel beginnt voraussichtlich am 22. September 2021 und endet am 30.

3Bis Wann Bezugsrechte Lufthansa?

Die Bezugsfrist endete am 5. Oktober, der Handel mit den neuen Anteilsscheinen wird voraussichtlich ab dem 11. Oktober möglich sein. Das Unternehmen teilte nun mit, dass Bezugsrechte für insgesamt 587.928.236 neue Aktien ausgeübt wurden.

4Kann Ich Lufthansa Bezugsrechte Kaufen?

Bezugsrecht kann verkauft werden. Dies erfolgt zu Marktpreisen am letzten Handelstag, 30.09.2021 (aktuell ca. 2,50€).

5Wann Verkauft Man Bezugsrechte?

Innerhalb der Bezugsfrist können die Aktionäre das Bezugsrecht ausüben oder es an der Börse weiterverkaufen. Der Wert des Bezugsrechts lässt sich berechnen, unterliegt jedoch nach der Handelsaufnahme an der Börse Angebot und Nachfrage. In der Regel verfügt jeder Altaktionär über ein Bezugsrecht.

6Wann Bezugsrecht Lufthansa?

Der Bezugsrechtshandel beginnt voraussichtlich am 22. September 2021 und endet am 30. September 2021. Die Kapitalerhöhung wird von einem Konsortium aus 14 Banken vollständig garantiert.